Ihr Browser akzeptiert keine Cookies. Bitte lassen Sie diese Funktion zu oder prüfen Sie, ob diese Funktion durch ein anderes Programm blockiert wird.

Suche

Bralette

Bralette
filtern
Schliessen
48 Artikel
Seite
  • 1
  • /
  • 2

Bralette-BH – der Bequemste in der BH-Schublade

Sie suchen den bequemsten BH aller Zeiten? Glückwunsch, Sie haben ihn gefunden. Beim Tragekomfort macht dem Bralette keiner etwas vor. Hier drückt nichts, hier ziept nichts, hier schneidet nichts ein. Manchmal vergessen Sie glatt, dass Sie einen BH tragen. Auch Ihre Wäschespezialisten von Triumph sind von der gemütlichen BH-Variation angetan. Nicht umsonst sind die virtuellen Regale unseres Online-Shops gut gefüllt mit hübschen Bralettes.


Was ist eigentlich ein Bralette?

Oft gehört, schnell wieder vergessen – nicht jeder kann sich unter Bralette etwas vorstellen. Zu schade – diesen komfortablen Klassiker sollte jede Frau kennen und in der Wäscheschublade haben.


Die Alternative zum klassischen BH

Ein Bralette oder Bustier ist die bequeme Alternative zum BH. Die geschmeidig-weichen Textilien brauchen weder Bügel noch Pads. Ein zartes Stück Stoff reicht ihnen. So ist das Bralette mit einem Top vergleichbar. Angenehm leicht schmiegt es sich der Haut an und schützt die weibliche Brust. Alles sitzt, wo es sitzen soll.


Bralette formt die Brust natürlich

Formen und pushen sind nicht die Hauptaufgaben des bügellosen BHs. Vielmehr geht es um die natürliche Form der Brust. Sanft umschmeichelt der luftige Stoff die Oberweite und zeichnet nebenbei ihre natürlichen Umrisse nach. Damit ist das Bralette alles andere als eine Mogelpackung. Voller Stolz steht es zu Ihrer Brust.


Sie bestehen aus weichen Stoffen

Ein weiterer Unterschied zwischen Bralette und BH: Sie bevorzugen unterschiedliche Materialien. Während der BH vornehmlich auf formende Materialien wie Polyester und Polyamid setzt, sind dem Bralette weiche Stoffschichten aus Baumwolle, Spitze und Mikrofaser lieber. Wie ein Hauch von Nichts berühren die feinen Textilien den Busen.

Da die leichten Materialien der Brust weniger Support bieten als der klassische BH, bedient sich die Wohlfühl-Variante cleverer Details – zum Beispiel einem breiten Unterband und extrabreiten Stoffträgern. So manches Modell kommt sogar ohne Verschluss aus. Seinem hohen Elasthan-Anteil sei Dank. Wie eine zweite Haut passt sich das elastische Material dem Körper an. Ein Verschluss ist überflüssig. Doch keine Sorge: An- und Ausziehen ist trotzdem kein Problem. Einfach über den Kopf ziehen, zurechtrücken, fertig.

Übrigens: Wer beim Bralette nach den typischen BH-Grössen sucht, wird oft nicht fündig. Vor allem unsere sogenannten Bralette-Tops zeichnen wir gerne mit den konventionellen Kleidergrössen XS bis XL aus.


Bralettes für jede Gelegenheit – von sportlich bis sexy

Sexy Bralettes

Bequem kann ganz schön sexy sein. Besonders verführerisch wirken Bralettes mit Spitze. Wie viel Spitze Sie an Ihre Brust lassen, entscheiden Sie selbst. Entweder das ganze Bralette ist mit sinnlicher Blumenspitze überzogen oder es begnügt sich mit neckischen Spitzeneinsätzen an Ausschnitt und Trägern. Verstecken müssen sich die weichen Schönheiten nicht. Im Gegenteil: Lassen Sie die Spitze ruhig unter weit ausgeschnittenen Pullovern, Shirts mit V-Ausschnitt oder leicht transparenten Seidentops hervorblitzen. Oder besser noch: Warum machen Sie das Bralette nicht zu einem Teil Ihres Outfits? Mit einem schwarzen oder weissen Spitzenbralette zur High Waisted-Jeans sind Ihnen die Komplimente sicher. Vor allem auf Festivals kommt derlässige Hippie-Look hervorragend an. Darf es einen Tick eleganter sein? Kombinieren Sie ein rosa oder beiges Bralette mit einem schwarzen oder marineblauen Blazer. Auf Partys ist das Spitzen-Bralette angesagter denn je.


Pragmatische Bralettes – dezentes Understatement

Unter dem enganliegenden Abendkleid, der weissen Baumwollbluse oder dem figurbetonten Bandeau-Top spielt das Bralette eine Nebenrolle. Und die spielt es ausgezeichnet. Weiche Mikrofaser ohne Nähte hält sich bewusst zurück. Nichts zeichnet sich unter dem Stoff ab. Am besten wählen Sie Invisible-Bralettes, BHs in nahezu unsichtbaren Farben wie Weiss oder Nude.


Sportliche Bralettes für das Yoga

Beim Yoga sind Bralettes immer eine gute Wahl. Den stärksten Halt versprechen Ihnen bequeme Baumwollmischgewebe mit breiten verstellbaren Trägern, Ringerrücken und elastischem Unterbrustband. Ebenfalls gerne gesehen: nicht gepolsterte Cups, die die Brust trotzdem in Form halten.

Selbstverständlich wollen Sie auch beim Sport gut aussehen. Umso mehr Mühe geben wir uns beim Design unserer Bralettes. Kräftige Farben wie Königsblau, Koralle, Pink oder Violett machen Lust auf Bewegung. Farblich abgesetzte Unterbrustbänder und Träger setzen stilvolle Kontraste. Mit sexy Rückenausschnitten sind Ihnen bewundernde Blicke sicher – ob bei Ihrer täglichen Runde im Park oder auf dem Laufband im Fitnessstudio. Noch mehr Sexappeal bekommt Ihr sportliches Bralette-Outfit mit der passenden Hose. Unsere Empfehlung: Kombinieren Sie den bügellosen BH stilsicher mit einer trendigen High Waisted-Leggins. So steht das Bralette im Mittelpunkt Ihres Looks.


Welches Bralettes für welche Oberweite?

Für die kleinere Brust (Cup A und B)

Für den kleineren Busen ist das Bralette perfekt. Es schmeichelt der natürlichen Brustform, bietet aber auch ausreichend Halt. Sie können sich voll und ganz auf die Optik konzentrieren. Spitze, Mesh oder schlichtes Mikrofaser-Modell – was darf es sein? Und keine Angst vor dünnen Bändern: Sie schenken der kleinen Brust genug Stabilität.

Bralettes für die mittlere Brust (Cup B und C)

Die mittelgrosse Brust braucht Unterstützung. Breite Träger, ein stabiles Unterbrustband und Cups mit softer Polsterung bringen die Oberweite mühelos in Form – ganz ohne Bügel.


Bralettes für die grosse Brust (ab Cup D)

Frauen mit grösserer Oberweite haben oft kein Bralette in ihrer Wäscheschublade. "Zu wenig Halt" finden sie. Doch sie täuschen sich. Selbst für die grosse Brust kommt der komfortable Klassiker infrage – vorausgesetzt, Sie entscheiden sich für das richtige Modell. Bralettes mit grossen, leicht gepolsterten Cups mit formenden Rahmen an Seiten, Unterbrust und Körbchen sind wie für das füllige Dekolleté geschaffen. Ein breiter, individuell verstellbarer Rückenverschluss sorgt für zusätzliche Stabilität.


Kleiner Styling-Tipp: Kombinieren Sie ein schlichtes Bralette in Nude oder Weiss mit einem auffällig verzierten Slip mit feiner Spitze in zarten Pastelltönen wie Mint oder Flieder. Sie mögen es gerne einheitlich? Auch kein Problem, für jedes Bralette haben wir die passenden Slips im Sortiment.

Nach oben